Kunst im Hochbauamt

Die Fachstelle Kunst im Hochbauamt nimmt im Zusammenhang mit den Werken der bildenden Kunst die folgenden Aufgaben wahr: Zum einen ist sie verantwortlich für die Pflege der Kunstsammlung Kanton Zürich. Sie setzt die Werke zur professionellen Gestaltung von Räumen mit Publikumsverkehr ein. Zum andern werden im Rahmen von Bauvorhaben an kantonalen Gebäuden Kunst am Bau-Projekte realisiert.

Der fachgerechte Umgang mit den Kunstwerken hat eine positive Auswirkung auf das Ansehen der Sammlung und ist ein wesentlicher Beitrag zu deren Werterhaltung und Wertsteigerung. Die Fachstelle Kunst stellt den Umgang mit den Werken der Sammlung und die Prozesse der Kunstgestaltungen sowie der Kunst am Bau-Projekte mit hoher fachlicher Kompetenz sicher. Sie sorgt dafür, dass die öffentlich präsentierten Werke in einem guten Erhaltungszustand sind. Zu den Aufgaben der Fachstelle Kunst zählen:

  • konzipieren und realisieren von Kunstgestaltungsprojekten
  • die fachliche Begleitung von Kunst am Bau-Projekten vom Wettbewerb bis zur Ausführung
  • die sachgerechte Lagerhaltung, die Pflege und der professionelle Ausbau der Sammlung
  • die Inventarführung über die gesamte Sammlung sowie die Durchführung der periodischen Standortkontrollen in Zusammenarbeit mit den designierten Stellen der Ämter und Institutionen
  • die Anordnung von Unterhaltsarbeiten und Restaurierungen der Kunstwerke
  • die Vermittlung der Sammlung intern und extern